EOS Freiwilligendienst

Erlebnispädagogik

Der Sprit für (d)einen Höhenflug

Nur wenige Teams schaffen den Aufstieg. Teamspiele aus der Erlebnispädagogik sind dabei die "Top Rope-Hilfen".

Dein Dienst - auf den Flügeln der Erlebnispädagogik

Mit einem Freiwilligendienst über EOS entscheidest du dich für den Träger mit erlebnispädagogischem Hintergrund. Übrigens dem einzigen dieser Art in Deutschland. Dies sorgt für Schwung und Begeisterung und kann deinem Jahr Flügel verleihen. Denn unsere Seminare sind prall voll mit Erlebnispädagogik und geben dir genügend Aufwind. Dem einen oder anderen hat dieser Aufwind sogar noch lange Zeit danach die Energie zu immer neuen Höhenflügen gegeben.
Die Erlebnispädagogik selbst ist die modernste Richtung der Pädagogik. Sie ist ein vielgefragter Gegenentwurf zu dem verstaubten kopflastigen Bildungssystem. Genieße den Spirit dieser jungen Pädagogik, die inzwischen weltweit zu einem Hoffnungsträger wurde.


"Es kommt nicht darauf an, wie viele Tage dein Leben hat. Es kommt darauf an, wie viel Leben deine Tagen haben!" (nach J. J. Rousseau)

Die gemeinsamen Wurzeln von Erlebnispädagogik und Freiwilligendiensten

Verblüffend für die einen und faszinierend für die anderen, dass die Begründer der klassischen Erlebnispädagogik gleichzeitig auch als bedeutende Ideengeber für die Freiwilligendienste bezeichnet werden können.
Der eine, Kurt Hahn (1886-1974) - Vater der Erlebnispädagogik - war sich sicher: die edelste Weise um zu einem charakterstarken, verantwortungsvollen Zeitgenossen zu werden, ist das unauslöschliche Feuer, das in einem sozialen Dienst entfacht werden kann.
Der andere, Rudolf Steiner (1861-1925) - Gründer der erlebnisorientierten Waldorfschulen - kämpfte zeitlebens für die Vision einer künftigen Gesellschaft, die nicht von Konkurrenz und Ausbeutung, sondern von dem Ideal der Brüderlichkeit getragen wird.


Weitere Informationen über Erlebnispädagogik und den von EOS speziell entwickelten Ansatz der Erlebenspädagogik findest Du auf Wikipedia oder der EOS-Erlebnispädagogik Website

 

Wir vermögen mehr, als wir glauben. Wenn wir das erleben, werden wir uns nicht mehr mit weniger zufrieden geben.

Kurt Hahn


EOS Freiwilligendienst