Dein FSJ in Kanada

Wusstest du schon, dass Kanada das zweitgrößte Land der Welt ist? Trotzdem, kaum ein anderes Land ist so „unberührt“ wie Kanada. Alleine der Buffalo-Nationalpark ist größer als die Schweiz. Kolossale Berge, tiefblaue Seen, unendliche Wälder mit Bären und Elchen bis zu den Polarzonen im Norden und subtropischen Gefilden im Süden. Und an der Ostküste reihen sich wie an einer Perlenkette die Städte wie aus einem Märchenbuch. Hier wird ebenso englisch wie auch französisch gesprochen, und auch die Sprache des Herzens.

Als Freiwilliger in das fantastische Land in Nordamerika entdecken!

Unsere EOS Partnereinrichtungen liegen kreuz und quer über ganz Kanada verteilt. Freiwillige haben bei EOS die Wahl zwischen einer Einrichtung an der Ostküste, einem Unternehmen im Landesinneren oder einer Einsatzstelle an der Westküste. Wir arbeiten mit mehreren Arche und Camphill Lebensgemeinschaften zusammen, die ihren Bewohnern überwiegend sozialtherapeutische und arbeitsfördernde Programme anbieten. Neben einem IJFD in Kanada ist bei EOS auch ein Freiwilligendienst über das Programm Open World möglich, welches unseren Aspiranten im Vergleich zum IJFD flexiblere Bedingungen bietet.

Glenora Farm

Die Glenora Farm ist eine Camphill-Gemeinschaft mit landwirtschaftlicher Ausrichtung. Sie bietet Wohnplätze und Tagesprogramme für Erwachsene mit geistiger Behinderung und Lernschwäche. Die Bewohner arbeiten in den Gärten und auf den Feldern der Farm, die auch Nutztiere hält. Die handwerklichen Produkte, die von den Mitgliedern der Gemeinschaft in den eigenen Werkstätten angefertigt werden, verkauft die Farm und finanziert sich so teilweise ihren eigenen Unterhalt.

L'Arche Hamilton

Die Arche Hamilton ist eine 1978 gegründete sozialtherapeutische Einrichtung. In ihr werden etwa 20 Menschen mit kognitiven Einschränkungen betreut. Alle Menschen leben in mehreren Wohngruppen im Stadtzentrum von Hamilton. Durch die Arche wird ein besonderes Integrationsprogramm realisiert, wodurch die Betreuten in das berufliche und kulturelle Leben eingebunden werden. Im Tageszentrum bietet die Einrichtung diverse Aktivitäten an.

L'Arche Ottawa

L'Arche Ottawa ist eine bereits 1972 gegründete sozialtherapeutische Einrichtung. Es soll eine Lebensgemeinschaft verwirklicht werden, in der Menschen mit und ohne Behinderung mit ihren jeweiligen Stärken zum Gelingen des gemeinsamen Lebens beitragen. In der Einrichtung werden insgesamt 30 Menschen mit kognitiven Einschränkungen und Unterstützungsbedarf betreut. Sie leben in einer der sieben Wohngruppen im Zentrum Ottawas. Es existiert auch ein Tageszentrum.

L'Arche Edmonton Shalom

Die Arche Edmonton Shalom ist eine 1972 gegründete sozialtherapeutische Einrichtung. Es soll eine Lebensgemeinschaft verwirklicht werden, in der Menschen mit und ohne Behinderung mit ihren jeweiligen Stärken zum Gelingen des gemeinsamen Lebens beitragen. In Edmonton gibt es sechs Wohnhäuser, in denen Menschen unterschiedlichen Alters leben. Zu Arche Edmonton gehört zudem ein Tageszentrum. In der Arche wird ein Integrationsprogramm realisiert, wodurch die Betreuten in das berufliche und kulturelle Leben eingebunden werden.

Weitere Einsatzstellen findest Du in der Länder- und Einsatzstellenübersicht.


Zur Online Anmeldung