Sie und Ihre Einrichtung wollen ebenfalls in den Genuss von Freiwilligen kommen? Sie wünschen sich tatkräftige Hilfe z.B. in der Betreuung der Menschen, in der Hausmeisterei und Hauswirtschaft, dem Vorbereiten von Festen und vielen anderen "brennenden Randzonen" in ihrer Einrichtung?
Der Weg zur Einsatzstelle und zum ersten Freiwilligen ist in Kooperation mit EOS erstaunlich unkompliziert. Nach Erledigung einiger weniger "Formalien" können wir für Sie bereits aktiv werden und an Ihre Organisation Freiwillige vermitteln.

Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen:

  • Ihre Einrichtung muss dem Gemeinwohl dienen oder eine karitative / soziale Ausrichtung haben.
  • Eine fachliche Anleitung und Ansprechperson für den / die Freiwilligen muss gewährleistet sein.
  • Aufgabenstellungen im sozialen Bereich im weiteren Sinne müssen vorhanden sein.
  • Der Freiwillige erhält ein Taschengeld und bekommt Unterkunft /Verpflegung gestellt (oder einen finanziellen Ausgleich). Wegen der staatlichen Förderung sind die Kosten überschaubar.

Bitte beachten Sie: Prinzipiell ist es auch möglich, EOS als zusätzlichen Träger für die Vermittlung von Freiwilligen zu engagieren. Dies erhöht für Sie die Chancen auf eine Besetzung ihrer Stellen.

EOS als Träger bietet Ihnen hierbei zahlreiche Vorteile:

  • EOS ist der Träger mit erlebnispädagogischem Hintergrund. Davon profitieren Ihre Einrichtung und Ihre Freiwilligen.
  • Als junger und engagierter Träger zeichnen wir uns durch hohen Idealismus aus und sind finanziell für Ihre Einrichtung vergleichsweise günstig. Die Abbrecher-Quote unserer Freiwilligen ist überdurchschnittlich gering.
  • Durch unseren erlebnispädagogischen Hintergrund interessieren sich viele besonders engagierte Freiwillige für EOS. Durch ein persönliches Bewerbungsverfahren erhöhen wir die Chancen erheblich, dass Sie einen für Ihre Einrichtung passenden Freiwilligen vermittelt bekommen.
  • Als vergleichsweise kleiner Träger sind wir in der Lage, jenseits von "Schema F" auf Ihre individuellen Wünsche eingehen zu können. So unterstützen wir Sie schnell und unbürokratisch in sämtlichen Fragen rund um den Freiwilligendienst. Auch in schwierigen Fällen, Krisen und Konflikten stehen wir Ihnen partnerschaftlich zur Seite.
  • Wir übernehmen auf Wunsch neben der Vermittlung auch die administrative Arbeit und entlasten Sie bei der Verwaltung und den Abrechnungen (Sozialversicherungen, Leistungsbezüge).
  • Mit unseren hochwertigen erlebnispädagogischen Seminaren helfen wir mit, dass sich die Freiwilligen in Ihrer Einrichtung besonders wohl fühlen.

Ein Hinweis zu guter Letzt:

Gerne können Sie selbst auch nach Ihren Freiwilligen Ausschau halten. Oft kennt gerade ein Mitarbeiter oder der Nachbar den passenden Interessenten. Auch in diesem Falle können wir gerne die Trägerschaft übernehmen! Nicht selten sind es gerade diese Freiwilligen, die nach dem Freiwilligenjahr gerne noch länger an IHRER Einrichtung bleiben wollen.


Für Einrichtungen im Ausland:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als Einsatzstelle. Mit EOS als Partner können wir Ihnen unbürokratisch und günstig Freiwillige vermitteln.
Aufgrund unseres Programmes sind die Auflagen z.T. sogar noch einfacher gehalten!

 

Weitere Informationen hier.

Gefördert von: