EOS-Erlebnispädagogik ist eine Organisation, die eine richtungsweisende Synthese aus Erlebnispädagogik und Waldorfpädagogik begründet hat. Heute zählt EOS zu den führenden Einrichtungen in der Erlebnispädagogik. Einige innovative Konzepte wurden bereits mehrfach von verschiedenen Ministerien oder großen Stiftungen gefördert.

Die Freiwilligendienste von EOS werden vom "Familienministerium", "Sozialministerium" oder der "Europäischen Union" gefördert.


Außerdem steht EOS für:

Tagungszentrum Allerheiligen: Unser neues Tagungszentrum direkt am Nationalpark Schwarzwald Ferienlager: Kinderfreizeiten bis Jugend-Camps. Von "König Artus" bis "Questival-Camp in Slowenien" Klassenfahrten: wir bringen müden Klassen wieder in Schwung. Ca. 3000 Schüler - jedes Jahr mehr... Erlebnispädagogik-Ausbildungen: Vollzeit-Lehrgang (4-8 Wochen); Teilzeitkurs (10 Wochenenden) EOS-Verlag (Edition EOS): Frische Bücher aus der Welt der Erlebenspädagogik und Anthroposophie Team-Trainings: Team-Trainings für Firmen, Organisationen, Kollegien; Incentives, Events, Beratungen


EOS - für eine neue Kultur des Herzens

Allem voran zählt die Begleitung von jungen Erwachsenen im FSJ seit 2009 zu dem Herzensanliegen von EOS. Denn im Zeitalter des Individualismus und des Konkurrenzdenkens kommt es umso mehr auf die sozialen Fähigkeiten der jungen Generation an. Aus diesem Grunde setzen wir viel Herzblut, Fantasie und Idealismus ein, um dir ein Freiwilligenjahr zu ermöglichen, das dich neu beleben, befeuern und begeistern kann. Und um dich ein Stück näher an den Nerv der Gesellschaft und den Puls deines Lebens zu bringen...


Weitere Informationen über EOS findest du hier...


Zur Online Anmeldung

 

Zum ersten Mal in der Geschichte hängt das physische Überleben der Menschheit von einer radikalen Veränderung der Herzenskraft ab.

Erich Fromm